Wege zum Rheinwerfen

Bitte Beachtet: Wir haben einen eigenen Eingang (quasi einen VIP-Eingang) an der Nordseite des Schwimmbades. Bitte diesen benutzen und nicht den Haupteingang des Freibades! Danke smile

Mit dem Zug

Ab Bonn Hauptbahnhof ganz einfach: mit der U-Bahn 66 schön einmal am Rhein nach Bad Honnef rutschen (dauert eine halbe Stunde). Aussteigen, in Fahrtrichtung rechts eine Brücke sehen, rüber über die Brücke, dem Festland zum Adieu winken, Willkommen auf der Insel Grafenwerth! Hinter der Brücke geradeaus in den Biergarten und sich bei einem Radler von den Reisestrapazen erholen. Oder direkt in unsere Arme: hinter der Brücke links über die große Wiese zum Freibad. Wegbeschreibung: Siehste schon!

Wer mit dem Regionalexpress (RE8 oder RB27) kommt, steigt Bad Honnef aus. Aus dem Bahnhof raus, links in die August-Lepper-Straße, dann gleich wieder links in die Lohfelder Straße. Am Ende der Brücke rechts bergab, links über die Brücke, rauf auf die Insel, Freibad sehen, sich das T-Shirt vom Leib reißen und rein ins Wasser.

Mit dem Auto

Von der A3: Ausfahrt Bad Honnef/Linz. Oder die A59, Ausfahrt Asbach/Bad Honnef. Aber in Zeiten von googlemaps nimm dies: Rheinpromenade in 53604 Bad Honnef. Da wir den Wiesenpieper nicht beim Brüten stören wollen und die Insel Grafenwerth eine Autofreie Zone ist, parkt euer Auto am besten auf dem großen Parkplatz an der Stadtbahnhaltestelle Bad Honnef. Ab da: rüber über die Brücke, links aufs Freibad zu und rein ins Wasser.

Mit dem Fahrrad

Die Fahrradwege rechts und links des Rheins sind traumhaft! Einfach irgendwo zwischen Nordsee und Schweiz auf den Rhein stoßen und entlang radeln. Ab Bonn-Beuel sinds etwa 20 km feinster Rheinblick. Und unsportlich war gestern.

Mit Schiff und Boot

Mit der Autofähre von Rolandseck (erreichbar mit RB 26) nach Bad Honnef. Oder: Wer sich älter fühlt, als er ist, nimmt eine der Personenschifffahrtslinien zwischen Bonn und Linz und kann direkt an der Insel Grafenwerth anlegen. Alternativ dazu: in ein Paddelboot setzen und zum Beispiel von der Schweiz aus bis zum Rheinkilometer 642 treiben lassen. Wer aus dem Norden gegen die Strömung paddelt, kriegt unseren Respekt und einen Schokoriegel gratis.

Lageplan.jpg

Topic revision: r7 - 26 Apr 2016, ChristianLenz
Disclaimer: Alle Informationen auf dieser Seite unterliegen dem Haftungsausschluss im →Impressum.